zur Startseite wechseln
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
21. September 2018
 
Das erste Mal bei uns
Unsere Leistungen
Ästhetik / Funktion / Prävention
Häufig gestellte Fragen
Das Team
Über uns
Kontakt & Anfahrt
START IMPRESSUM
 
 
 
 

Das erste Mal bei uns

Zunächst zu Ihrer Beruhigung: Bei Kieferorthopäden wird weder gebohrt, noch gespritzt, die Untersuchung ist also völlig schmerzfrei.

Wenn Sie bei uns einen Termin zur Erstberatung vereinbaren, erhalten Sie unseren Aufnahmebogen zugesandt, den Sie bitte 1 Woche vor Ihrem Termin ausgefüllt und unterschrieben zurückgeben. Anhand dieses Fragebogens wird dann eine Patientenkarte erstellt.

Bitte bringen Sie dafür auch alle bereits vorliegenden Unterlagen von vorherigen Untersuchungen und von anderen Kollegen, wie: Zahnarzt, Logopäde, Kinderarzt, Chirurg, oder Orthopäde mit (zahnärztliche Röntgenaufnahmen, Röntgen-Pass, Allergie-Pass).

Um über die Notwendigkeit einer Behandlung zu entscheiden, werden Röntgen- aufnahmen angefertigt. Diese Bilder zeigen, ob Karies vorhanden ist, ob Zähne fehlen oder ob Probleme mit den Zahnwurzeln und Knochen vorhanden sind. Fotos der Zähne, des Gesichts und ein Gipsmodell vom Ober- und Unterkiefer schließen die erste Diagnose ab.

Ob eine Behandlung jetzt oder erst später notwendig ist, kann nach der Erst- beratung auf jeden Fall gesagt werden.

 
 
   
  | SEITENANFANG | DRUCKEN |